Facebook und Whatsup Boykott

Bis gestern hatte die Firma und die Person Thomas Schwarz noch einen aktiven Facebookaccount. Dieser wurde von mir (Thomas Schwarz) bewusst deaktiviert.

Dies nur als Erklärung falls einer der „Freunde“ sich wundern sollte, warum der Eifelsucher nicht mehr in der Freundesliste erscheint. Die Gründe für das Austreten sind vielschichtig, könnten aber auf wenige Zentralpunkte zusammengefasst werden, die ich hier aber nicht weiter kommentieren möchte.

Unterm Strich gesehen hat mir (und uns als Firma) Facebook nichts gebracht. Die wenigen Kontakte die es wert gewesen wären in diesem Portal zu bleiben kann ich auch anderweitig erreichen. Ich möchte nur bitten und hoffen, dass sich keiner persönlich auf den Schlipps getreten fühlt! Wer Fragen hat kann mich aber gerne (telefonisch) kontaktieren.

Whatsup und anderen mobilen Messangerdiensten habe ich schon vor geraumer Zeit Lebewohl gesagt, hier war der Hauptgrund eine völlig undurchsichtige Datenkontrolle seitens des Betreibers. Dafür sind mir meine Kundendaten zu heikel und wertvoll!

Ach ja – noch mal zur Erinnerung: Der „Like-Button“ unter diesen und allen anderen Beiträgen sieht zwar so ähnlich aus wie der von Facebook, hat im Gegensatz dazu aber keine weitreichende Datenweitergabe an Dritte (und Vierte..) zur Folge.
Weitere Infos dazu – hier: facebook-und-co-mit-uns-nicht!

 

23+