2+

Hier möchten wir geeignete Metalldetektoren für unterschiedliche Anwendungsbereiche vorstellen

Wer in das Hobby Sondengehen einsteigt, aber auch wer schon länger dabei ist, ist zunächst einer unübersichtlichen Anzahl an Geräten und Zubehör ausgesetzt.
Hier wollen wir es dem interessierten Leser etwas leichter machen „seinen“ geeigneten Detektor zu finden. Häufig spielt hier auch das Geld eine Rolle, sowohl in die eine. als auch in die andere Richtung. Aber der Satz – wer billig kauft, kauft zweimal – gilt hier NICHT! Mag sein das die Auflistung  der vorgestellten Detektoren vielen Interessenten zu wenig ist aber wir garantieren das man auch schon für unter 300,00 Euro einen absolut brauchbaren und langlebigen Detektor erhält! Ausführliche Beschreibungen der Geräte findet man unter dem Modell-Links.

Das Wichtigste aber was man vor der Auswahl beachten sollte sind die 7-W Fragen  – sind die durchgearbeitet und beantwortet ist man schon ein gutes Stück weiter!

Im folgenden Textblock wird daher auch auf die einzelnen Haupt-Verwendungszwecke eingegangen.

Metalldetektoren für die Allroundsuche

In der Tabelle unten sind, bis auf eine Ausnahme, so genannte Allround-Metalldetektoren aufgeführt die man praktisch für jedes Interessengebiet verwenden kann, wenn auch (logisch) nicht zu 100%. Im Laufe der praktischen Suche mit dem eigenen Gerät kommen Spezialisierungen hinzu wo man dann je nach dem einen anderen Detektor benötigt – aber nicht zwingend!

Metalldetektoren für die Antiksuche

Bei der Suche nach Antiken oder Münzen ist eine ordentliche Kleinteilempfindlichkeit wichtig. Eine besonders hohe Suchtiefe ist wie bei Geräten für die Militariasuche hingegen nicht primär wichtig, wobei dies sicher auch ein Entscheidungsmerkmal ist. Ein guter Antikdetektor verfügt im Regelfall über eine Suchspule die zwischen 15 und 25 cm groß ist. Die Frequenz die für die Empfindlichkeit auf Kleinteile wichtig ist liegt im Mittel bei 10 Khz und bei vielen Detektoren mit dem Zauberwort „Gold“ noch höher. Antik ist nicht Antik so dass gerade bei der Auswahl des geeigneten Detektors eine fachliche Beratung die über die Lobhudelei der Hersteller hinaus geht, besonders wichtig ist.

Metalldetektoren für die Militariasuche

Bei der Suche nach Militaria ist eine ordentliche Tiefenleistung wichtig. Eine besonders hohe Kleinteilempfindlichkeit wie bei Geräten für die Antiksuche hingegen nicht. Eisen in Form von Granatsplittern kommen vor allem in ehemaligen Kampfgebieten vor, diese sind nicht von Interesse und stören oft nur (unnötig) bei der Suche. Geräte von Bounty Hunter, Fisher und Teknetics so wie zum Beispiel auch von Garrett (ACE und AT-Serie) sind oft NICHT für die Suche nach Militaria entwickelt worden sondern zur Münzsuche! Das kann man auch in vielen Fällen anhand der verwendeten Frequenz und der Suchspulengröße sehen. Leider werden grade diese Detektoren immer noch fleißig über diverse Internetforen und soziale Netzwerke wie der grüne Klee gelobt…

Metalldetektoren für die Naturgold und Mineraliensuche

Bei der Suche nach Naturgold (Nuggets), Erzen, magnetischen Steinen und Eisenoxid-haltigen Scherben/Dachziegeln, ist eine hohe Arbeitsfrequenz, zwingend erforderlich! Diese sollte ab 18 Khz aufwärts gehen – Im Regelfall wird mit diesen Geräten/Spulentypen im Modus Allmetall gearbeitet um maximale Ortungstiefe und beste Objekterkennung zu gewährleisten.

 

Die Tabelle dient als Schnellübersicht der wichtigsten Parameter, ersetzt aber eine fachkundige Beratung nicht, kann aber zumindest eine Richtung weisen.

Modell / Preis
Frequenzbereich Bodenabgleich optimiert für
Besonderheit
Whites Treasure Master  

299,00 €

7,8 Khz Automatisch Allroundsuche, Antiksuche, Strandsuche Einfache Bedienung. leistungsstark, umfangreiche Ausstattung, sehr gute Leitwertanzeige mit knapp 200 Einzelwerten, konzentrische Suchspule, voll salzwassertauglich, hervorragende Erkennung/Diskriminierung von Eisen, SEHR zuverlässiges Detektormodell!
Whites Treasure Pro

459,00 €

7,8 Khz Manuell/ Halb-Automatisch Allroundsuche, Antiksuche, Militariasuche, Strandsuche Einfache Bedienung, leistungsstark, umfangreiche Ausstattung, sehr gute Leitwertanzeige mit knapp 200 Einzelwerten, Doppel-D Suchspule, voll salzwassertauglich, hervorragende Erkennung/Diskriminierung von Eisen, beleuchtbares Display, SEHR zuverlässiges Detektormodell!
XP ORX – RC nur mit HF-Spulen

699,00 €

15-54/15-80 Khz je nach Spulentyp Manuell/ Halb-Automatisch Antiksuche, Naturgoldsuche*/** Übersichtlicher Bedienumfang, leistungsstark in mineralisierten Böden, mit Doppel-D HF Suchspule(n) optimiert für die Allmetallsuche, bedingt salzwassertauglich, beleuchtbares Display, ohne Funk-Kopfhörer (optional), XP-MI6 Funk-Pinpointer kompatible, kompaktes Maß (klein zerlegbar)
XP DEUS Light 2

(DEUS mit WS4-Bedienung)

ab 699,00 €

15-54/80 Khz (HF) oder 4/8/12/18 Khz oder 3,7-23,7 Khz Manuell / Halb-Automatisch Allroundsuche, Antiksuche, Militariasuche*, Naturgoldsuche*/** Sehr leistungsstark, Hybriddetektor, Doppel-D Suchspule(n), bedingt salzwassertauglich, ausbaubar, XP-MI6 Funk-Pinpointer kompatible, kompaktes Maß (klein zerlegbar)
XP ORX – RC+WSA mit HF-Spulen oder X35

ab 775,00 €

15-54/80 Khz (HF) oder 3,7-23,7 Khz Manuell/ Halb-Automatisch Allroundsuche, Antiksuche, Militariasuche*, Naturgoldsuche*/** Übersichtlicher Bedienumfang, sehr leistungsstark, Doppel-D Suchspule(n), bedingt salzwassertauglich, beleuchtbares Display, XP-MI6 Funk-Pinpointer   kompatible, kompaktes Maß (klein zerlegbar)
XP DEUS Light 1

(DEUS mit RC-Bedienung)

ab 1075,00 €

15-54/80 Khz (HF) oder 4/8/12/18 Khz oder 3,7-23,7 Khz Automatisch/Manuell / Halb-Automatisch Allroundsuche, Antiksuche, Militariasuche*, Naturgoldsuche*/** Sehr leistungsstark, ausbaubar, Hybriddetektor, Doppel-D Suchspule(n),  bedingt salzwassertauglich, beleuchtbares Display, ohne Funk-Kopfhörer (optional), XP-MI6 Funk-Pinpointer kompatible, kompaktes Maß (klein zerlegbar)
XP DEUS RC+WS4

(DEUS mit RC+WS4 Funkkopfhörer)

ab 1350,00 €

15-54/80 Khz (HF) oder 4/8/12/18 Khz oder 3,7-23,7 Khz Automatisch/Manuell / Halb-Automatisch Allroundsuche, Antiksuche, Militariasuche*, Naturgoldsuche*/** Sehr leistungsstark, ausbaubar, Hybriddetektor, Doppel-D Suchspule(n), bedingt salzwassertauglich, beleuchtbares Display, XP-MI6 Funk-Pinpointer kompatible

Bemerkungen und Abkürzungen
Frequenzbereiche von DEUS und ORX je nach Spulentyp
Alle vorgestellten Geräte besitzen eine Leitwertanzeige und eine Leitwert-Tonunterscheidung  .
Alle vorgestellten Geräte verfügen über ein garantiert regendichtes Gehäuse, die Suchspulen sind alle wasserdicht.
Alle vorgestellten Geräte sind in der Lage einen „echten“ automatischen oder halb-automatischen Bodenabgleich (Pumpen) auszuführen
(*) Verwendungsschwerpunkt abhängig von der Spulenwahl
(**) hierunter fällt auch die Suche nach Mineralien (Erze und magnetische Gesteine und z.B. auch einige Meteoritenarten)
RC:  Remote Control = Fernbedienung zum Aufstecken auf das Teleskopgestänge
WS4:  XP-DEUS Funkkopfhörer mit eingeschränkter Fernbedienfunktion oder als Funkkopfhörer zu RC (passt nicht an den ORX)
WSA: System-Funkkopfhörer des XP ORX ohne Fernbedienfunktion (passt nicht an den DEUS)

 

In eigener Sache…….

Ich verdiene meinen Lebensunterhalt in erster Linie mit dem Verkauf von Metalldetektoren und Zubehör. Mein Ziel ist es jedoch auch, möglichst umfassende Informationen für Sondengänger und Sondengänger-Anfänger zu geben und auch die angebotenen Produkte so transparent wie möglich darzustellen und damit fundierte Informationen jenseits von Werbeversprechen und rein technischen Informationen zu bieten. Wenn Ihr meine Arbeit auch für zukünftige Projekte unterstützen möchtet, freue ich mich über Euren Einkauf im Shop.