,

Signaltöne des Garrett AT pro – Modus „Zero“

Vorgestellt werden hier die unterschiedlichen Signaltöne des Garrett AT pro Metalldetektors im Modus ZERO – was Allmetall mit Tonunterscheidung und Leitwertanzeige entspricht.

Die Mischsignale oder auch „guten“ Töne bei einigen Eisenobjekten begründen sich auf der hohen Arbeitsfrequenz des AT pro. Das ist eine Anomalie die bei nahezu allen Metalldetektoren ab ca. 10 Khz Arbeitsfrequenz auftreten, oder anders gesagt – je höher die Frequenz je höher die Leitwerte und damit werden auch niederige Eisenwerte angehoben und kommen daher stärker durch oder werden dann als Buntmetall gewertet.

                                                                                         

test

Testobjekte 1-14

Folgende Testobjekte kamen zum Einsatz:

1    Einwegfeuerzeug (Eisen)
2    Kronkorken (Eisen)
3   Granatsplitter (Eisen)
4    1 Euro Cent
5    10 Euro Cent
6    1 Euro
7    Hülse cal. 50 (Messing)
8    1 Silberpfennig
9    10 Zinkpfennig
10   1 Silbermark
11    10 Pfennig (Kupfer)
12    Röm. Folis (Bronze) Ø 15mm
13    Röm. Folis (Bronze) Ø 9 mm
14    Koks

 

 

 

0